FIBALON®-Filtermaterial nun auch in der „Bibel“ von Lovibond®

FIBALON®-Filtermaterialien setzen neue Maßstäbe und haben hinsichtlich der Wasserfiltration in privaten Pools zu einem Umdenken geführt. Die neue Art der Filtration wurde bereits mit Zertifizierung des ungarischen Gesundheitsamtes im Jahre 2015 anerkannter Stand der Technik. Nachdem FIBALON® als erstes Filtermaterial überhaupt 2017 die Kriterien der neuen DIN EN 16713-1 ohne Probleme erfüllen und nachweisen konnte, findet sich nun die neue Art der Filtration auch in der „Bibel“ zur Wasseraufbereitung und Analytik von Lovibond® Water Testing, Version 05/18, Seite 13. So verweist Lovibond®, Tintometer® Group auf Seite 13 im Punkt Filtration in privaten Bädern auf die alternative Filtration mit Polymerfaserfiltern (Faserkugeln) mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen und Querschnitten und macht damit deutlich, dass neben herkömmlichen Filtermedien, wie Sand oder Glas, auch die Filtermedien  aus unserem Hause -des einzigen und ersten Anbieters von rotationssymmetrischen Polymerfaserkugeln- zur Anwendung kommen können.

Das Lovibond® Handbuch der Tintometer® Group richtet sich mit seinen Ausführungen zur Wasseraufbereitung und Analytik vorwiegend an Praktiker und dient seit Jahren als nützliches Nachschlagewerk. Dabei werden die Bedeutung und Wirkung der Schwimmbadwasseraufbereitungsmittel leicht verständlich erläutert (Quelle Lovibond 2018). Weitere Details hierzu finden Sie auch unter: http://lovibond.eu/de/support/lovibond-handbuch/das-schwimmbad-der-hot-whirl-pool

(Bildquelle: http://lovibond.eu/de/support/lovibond-handbuch/das-schwimmbad-der-hot-whirl-pool, 2018)

Menü